Wichlinghauser Kicker e.V
Wichlinghauser Kicker e.V

Vorstand & Mitarbeiter

Kevin Wolniak

Kevin Wolniak ist unser erster Vorsitzender im Verein und Gründungsmitglied. Ohne Ihn würde es den Verein nicht geben, als Trainer besitzt Er die C-Lizenz, ist aktuell Trainer unserer Seniorenmannschaft. Privat ist Er ein Fan des Wuppertaler SV sowie vom FC Bayern München, aber die WHK ist auch für Ihn ganz klar die Nummer Eins im Fußball. Er entwickelte unseren Verein stets weiter, setzte sich für Förderungen und auch in mehreren Projekten ein und bekam hierfür in Form vieler Unterstützungen sehr viel Lob und Anerkennung. Im Verein verfolgt Kevin Wolniak klare Ziele, die Förderung von Kindern und Jugendlichen, die Ausweitung vieler Projekte und Integrationsfortschritte unserer Flüchtlinge.

 

Erreichbarkeit: 0172 837 1725

Patrick Neumann

Patrick Neumann ist unser zweiter Vorsitzender im Verein und zugleich das längste Mitglied. Im Jahre 2010 als die Wichlinghauser Kicker zum e.V wurden saß er bei der Gründungsversammlung noch als Minderjähriger mit dabei. Seit 2016 übt er nun das Amt aus und spielt zugleich in unserer Seniorenmannschaft mit. Privat ist er ein Fan vom FC Bayern München und er hält zum Wuppertaler SV, die WHK ist jedoch seine klare Nummer Eins.

 

 

Erreichbarkeit: 0152 5128 820

Taner Yildiz

Taner Yildiz hat in unserem Verein mehrere Aufgaben übernommen, er ist Trainer unserer Seniorenmannschaft, hilft als Co Trainer mit in der B-Jugendmannschaft aus, kümmert sich um die Finanzen im Verein und ist vom Vorstand zum Jugendvorstand ernannt worden. Er gilt als erfahrener Sportsmann, hatte schon mehrere Vereinsstationen hinter sich und war stets Torhüter. Geboren ist er in der Türkei, jedoch lebt Taner Yildiz nun schon sehr lange in Deutschland. Privat ist er kein direkter Fußballfan eines Vereins, so sagte er stets das gute Fußballspiele ihn gerne reizen.

 

Erreichbarkeit: 0152 2181 1647

Bastian Wescher

Bastian Wescher ist Gründungsmitglied des Vereins, wurde zum Beisitzer des Vorstandes gewählt, ist zuständig für die Außendarstellung, leitet im Verein mehrere Projekte, ist Jugendkoordinator, ist nun Co Trainer in unserer Seniorenmannschaft und ist Trainer in der D-Jugendmannschaft. Sein Engagement für den Verein ist sehr lobenswert, täglich investiert Er sehr viel Zeit für unsere Kinder und Jugendlichen und ist privat ein Fan des Wuppertaler SV. Er ist seit 2015 gelernter Kinder- und Jugendtrainer, erwarb zudem den Teamleiterschein sowie auch den Jugendleiterausweis und qualifizierte sich in Duisburg im Bereich Flachpassphilosophie.

 

Erreichbarkeit: 0151 2430 2441 

Christian Czekai

Christian Czekai leitet in der Saison 2017/2018 unsere B-Jugendmannschaft, als Trainer stieg er im Jahre 2016 bei uns ein und begann mitzuhelfen unsere Jugendabteilung aufzubauen. Er wird bei uns im Verein da er noch keine Trainerlizenz besitzt eine Trainerausbildung beginnen, neben der WHK ist er ein Fan des FC Schalke 04 und er sammelte natürlich dadurch auch viel Fußballkenntnis. 

 

Erreichbarkeit: 0163 1608 127

 

Marcel Böttcher

Marcel Böttcher leitet in der Saison 2017/2018 unsere E-Jugendmannschaft, Trainer im Verein ist er seit Sommer 2017, er wechselte vom Sportplatz Mallack nun zur Clausewitzstraße. Im Jugendfussball kennt er sich gut aus, privat ist er ein Fan des 1.FC Köln. Er besitzt die Trainerlizenz E und den Jugendleiterausweis.

 

Erreichbarkeit: 0152 1784 7272

 

Barbara Czekai

Barbara Czekai ist Jugendkoordinatorin und seit 2016 Mitglied im Verein. Vom Fußball selbst verstand Sie zu Beginn noch nichts, somit lernte Sie von Tag zu Tag etwas dazu. Sie hat einen großen Anteil an der Gründung unserer Jugendabteilung, durch viel Engagement half Sie unseren Verein weiterzuentwickeln und unterstützte unsere eigenen Projekte. Privat schaut Sie im Grunde kein Fußball außer wenn eine WM oder EM ansteht. Bei uns im Verein wird Barbara Czekai in naher Zukunft einen Jugendleiterausweis erwerben und eine Ausbildung im Basiswissen beginnen.

 

Erreichbarkeit: 0157 8211 6974

Der Verein

Wichlinghauser Kicker e.V ist ein Verein mit sozialer Tradition und seit 2010 als eingetragener Verein die erste Anlaufstelle in Wuppertal-Wichlinghausen für Fußballinteressierte.

 

Unsere Geschichte begann, als unser heutiger Vorsitzender Kevin Wolniak sich mit einigen Freunden zu einer Mannschaft zusammenschloss. Aus diesem Team entstand in kurzer Zeit ein ganzer Verein, der heute für jedermann geöffnet ist und ein eigenes soziales Konzept erhalten hat.

Unser Anliegen heute ist es, die Jugend zu fördern und ausreichend Bewegungsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Wir möchten vermitteln, dass es mehr gibt als Internet und Computerspiele, Fernsehen oder MP3-Player. Bisher ist es uns sehr erfolgreich gelungen, die Jugend für Fußball zu begeistern. Ob Mädchen oder Jungen, Kinder oder Teenager: Wichlinghauser Kicker e.V kann sich über regen und konstanten Zuwachs freuen.

 

Auch die Erwachsenen kommen gerne zu uns und treten gegen das runde Leder. So sind wir mit inzwischen über 900 Freunden auf Facebook und etwa 150 Mitgliedern zu einem der größten Fußballvereine des Stadtteils herangewachsen.


Unsere Mitglieder aus allen Altersklassen unterstützen den Verein nicht nur durch sportliche Höchstleistungen, sondern auch durch ehrenamtliches Engagement, wir bieten sogar Patenschaften an um den finanziell schwachen Mitgliedern stets zu helfen. Somit sind wir auch gesellschaftlich tief in unserer Umgebung verankert und der Weg ist noch lange nicht zuende, die WHK ist dabei sich weiterzuentwickeln und hat die Zukunft noch vor sich.

 

Unser Vorstand steht jedoch nicht still und strebt immer weiter nach Verbesserung und Leistungsfähigkeit des Vereins, wir freuen uns daher über jede Unterstützung